Wenda IT & Web (WIWES) AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Stand 18. Dezember.2012)

1. Vertragsgegenstand
Wenda IT & Web entwickelt und betreibt professionelle Feedbacksysteme (nachfolgend „Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware“), durch deren Implementierung Kunden von Wenda IT & Web (nachfolgend „Unternehmen“) von ihren Endkunden Kundenbewertungen für die von ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen einholen können. Nachfolgend werden die Bereitstellung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware durch Wenda IT & Web und die Pflichten des Unternehmens, die sich aus der Nutzung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware ergeben, geregelt.

2. Vertragsabschluss
2.1. Diese AGB gelten ausschließlich gegenüber juristischen Personen, gewerblich tätigen und un- beschränkt geschäftsfähigen Personen, Freiberuf-lern oder Unternehmen im Sinne des § 14 BGB.
2.2. Das Unternehmen beantragt die Nutzung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware über ein Bestellformular und erklärt mit diesem Antrag zugleich, dass es in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Zudem erkennt es die vorliegenden Wenda IT & Web AGB durch Setzen eines Häkchens im dafür vorgesehenen Feld oder mit Unterschrift an. Die bei der Anmeldung abgefragten Daten (Allg. Unternehmensdaten Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Technischer Ansprechpartner für die Implementierung, Kontaktdaten des Technischen Ansprechpartners, bevorzugter Zeitrahmen für die Implementierung, Anzahl und Daten einzurichtender Mandanten, Zahlungsdaten) sind alle wahrheitsgemäß anzugeben. Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular kann nicht nur online, sondern auch per Post, Telefax oder per eMail mit einem Scan des unterschriebenen Formulars an die Niederlassung von Wenda IT & Web in Deutschland übermittelt werden. Durch die Zustimmung der AGB online oder durch das Absenden des mit Unterschrift versehenen Formulars per Post, per Fax oder per Email kommt erst ein rechtskräftiger Vertrag zwischen dem Unternehmen und Wenda IT & Web zustande.

3. Leistungen von Wenda IT & Web
3.1. Wenda IT & Web unterscheidet zwischen verschiedenen Standard-Dienstleistungspaketen mit unterschiedlichem Leistungsumfang, die Wenda IT & Web dem Unternehmen während der Vertragslaufzeit zur Verfügung stellt.
3.2. Wenda IT & Web gewährt dem Unternehmen nach Vertragsabschluss für den Vertragszeitraum Zugriff auf die Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware. Wenda IT & Web stellt hierfür eine Software zur Verfügung, womit das Einholen, Verwalten und Darstellen der Kundenbewertungen ermöglicht wird.
3.3. Der jeweilige aktuelle Funktionsumfang des von Wenda IT & Web bereitgestellten Dienstes kann jederzeit auf der Wenda IT & Web Website (http://wenda-it-web.de/virale-empfehlungsmarketing-software-wiwes/) eingesehen werden.
3.4. Alle abgegebenen Wenda IT & Web Kundenbewertungen werden vom Wenda IT & Web Kundenmeinungsmanagement-Team auf Gültigkeit geprüft. Gültige Bewertungen fließen in das Bewertungsprofil des Unternehmens ein.
3.5. Wenda IT & Web gestattet dem Unternehmen die Nutzung des Wenda IT & Web Widgets sowie des Wenda IT & Web Siegels, das nach bestimmten Qualitätskriterien vergeben wird.
3.6. Alle Server- und Systemkomponenten des Wenda IT & Web Dienstes werden in einem Netzwerk mit redundanten Computern betrieben. Die von Unternehmen konfigurierten Daten werden unter Verwendung der Wenda IT & Web Technologie gespeichert. Wenda IT & Web führt die geplanten Wartungsarbeiten für den Wenda IT & Web Dienst im Allgemeinen in regelmäßigen Abständen nachts durch.

4. Pflichten des Unternehmens
4.1. Ändern sich die vom Unternehmen bei der Anmeldung angegebenen Daten, so ist es verpflichtet, diese unverzüglich gegenüber Wenda IT & Web anzuzeigen.
4.2. Das Unternehmen darf die Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware nicht missbräuchlich nutzen, insbesondere nicht durch selbst erstellte oder im Auftrag erstellte positive Bewertungen, die einen unzutreffenden Eindruck erwecken. Das Unternehmen darf keine Maßnahmen unternehmen, die bewirken, dass negative Bewertungen nicht in das Bewertungssystem einfließen. Ferner verpflichtet sich das Unternehmen, die dadurch gewonnenen Kundenbewertungen in keinster Weise zu ändern und zu verfälschen.
4.3. Das Unternehmen wird sämtliche Aktivitäten unterlassen, die darauf ausgerichtet sind, die Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware funktionsuntauglich zu machen, zu manipulieren oder dessen Nutzung zu erschweren.
4.4. Das Unternehmen ist verpflichtet, die Wenda IT & Web Zugangsdaten (Nutzername, Account-Passwort und Schnittstellen-Passwort) gegen unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen und geheim zu halten. Es muss Wenda IT & Web unverzüglich benachrichtigen, falls es begründeten Verdacht hat, dass ein Missbrauch vorliegt.
4.5. Dem Unternehmen ist es nicht gestattet, auf den Webseiten, in die die Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware eingebunden ist, Inhalte zum Download bereit zu halten, anzubieten oder auf eine Art und Weise zu verbreiten, die rechts- oder sittenwidrig sind, insbesondere mit diskriminierendem, rassistischem, beleidigendem, gewaltverherrlichendem oder pornographischem Inhalt.
4.6. Das Unternehmen ist für die Art und Weise der Kundenansprache hinsichtlich der Bewertungsmöglichkeit sowie die ggf. erforderliche Einwilligung seitens seiner Endkunden und seine Datenschutzerklärung selbst verantwortlich. Hierfür übernimmt Wenda IT & Web keine Haftung.

5. Folge einer missbräuchlichen Verwendung
Werden gegen die in Ziffer 4 beschriebenen Pflichten verstoßen, ist Wenda IT & Web berechtigt, unverzüglich den Zugriff auf die Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware ganz oder teilweise zu sperren, die Anzeige des Bewertungsprofils auf den Webseiten des Auftraggebers technisch zu unterbinden oder den Vertrag gemäß Ziffer 6.2 fristlos zu kündigen. Schadensersatzansprüche der Wenda IT & Web bleiben hiervon unberührt.

6. Vertragslaufzeit, Vertragsbeendigung, Upgrade
6.1. Der Vertrag kommt zustande, wenn das Unternehmen die AGBs bestätigt hat und das Bestellformular abgeschickt wurde. Das entgeltpflichtige sog. Vertragsjahr beginnt jedoch erst mit dem Abschluss der technischen Implementierung (Bewertungsabgabemöglichkeit der Endkunden) des vom Unternehmen bestellten Dienstes. Das Unternehmen verpflichtet sich, Wenda IT & Web die zügige technische Implementierung des von ihm bestellten Dienstes zu ermöglichen und die hierfür notwendigen Ansprechpartner, Daten und Informationen zu übermitteln. Ist eine Implementierung innerhalb von 1 Monat nicht vertraglich vorgesehen oder ohne Verschulden von Wenda IT & Web nicht möglich, dann beginnt das entgeltpflichtige Vertragsjahr erst 1 Monat nach Zustandekommen des Vertrages.
6.2. Für die kostenpflichtigen Wenda IT & Web Dienste beträgt die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate, es sei denn es wurde ein Monatsabonnement abgeschlossen. Eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten auf explizite Nachfrage ist ebenfalls möglich. Der Vertrag kann mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende oder zu jedem neuen Monat bei Monatsabonnement gekündigt werden. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Kündigung, so verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um jeweils weitere 12 bzw. 1 Monat(e). Die Kündigung hat schriftlich per Post, per Fax oder per eMail mit einem Scan der unterschriebenen Kündigung zu erfolgen. Mit der Kündigung endet zum gleichen Zeitpunkt die Nutzung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung durch Wenda IT & Web liegt insbesondere vor, wenn das Unternehmen einer Pflicht gemäß § 4 trotz Abmahnung nicht nachkommt, die Erfüllung dieser Pflichten ernsthaft und endgültig verweigert oder mit der Zahlung von mindestens zwei aufeinander folgenden monatlichen Beiträgen in Verzug ist.
6.3. Entscheidet sich das Unternehmen während seiner Vertragslaufzeit für das Upgrade in einen höherwertigen Wenda IT & Web Dienst (Upgrade), beträgt die Mindestvertragsdauer 12 Monate, es sei denn, eine längere Dauer im bestehenden Vertrag wurde vereinbart. Dies gilt auch im Falle von mehrmaligen Upgrade.

7. Preise, Abrechnungs- u. Zahlungsbedingungen
7.1. Für die Einrichtung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware zahlt das Unternehmen eine einmalige Einrichtungsgebühr, die mit Beginn des entgeltpflichtigen Vertragsjahres gemäß auf der Rechnung ausgewiesener Frist fällig ist. Gleiches gilt auch für Upgrades. Erfolgt ein Wechsel der Software beim Unternehmen aus Gründen, die Wenda IT & Web nicht zu vertreten hat, hat das Unternehmen eine erneute Einrichtungsgebühr zu entrichten.
7.2. Bei Nutzung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware zahlt das Unternehmen die vereinbarte Nutzungsgebühr zum 1. des Folgemonats rückwirkend pro rata temporis, soweit eine jährliche Vorauszahlung nicht vereinbart wurde.
7.3. Zusätzlich zur vereinbarten Nutzungsgebühr zahlt das Unternehmen bei Überschreiten des vereinbarten Transaktionsvolumens eine volumenabhängige Gebühr, die zum 1. des Folgemonats in Rechnung gestellt wird. Dies gilt ebenfalls für Unternehmen, die eine jährliche Vorauszahlung vereinbart haben. Höhe der Gebühr und des Bestellvolumens richten sich ausschließlich nach dem vereinbarten Leistungsumfang des bestellten Wenda IT & Web Dienstes.
7.4. Mit Abschluss des Vertrages ermächtigt das Unternehmen Wenda IT & Web widerruflich die von ihm zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten des
benannten Bankkontos mittels Lastschrift einzuziehen, soweit nicht etwas anderes schriftlich vereinbart wurde (z.B. Kreditkarte und Sepa-Lastschrift oder Dauerauftrag). Wenn das Bankkonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen. Wenda IT & Web kann pro Rücklastschrift eine pauschale Gebühr für Bearbeitungs- und Bankgebühren in Höhe von 20,- EUR beanspruchen.
7.5. Zur Absicherung des Kreditrisikos behält sich Wenda IT & Web das Recht vor, die Auswahlmöglichkeit der Zahlungsarten einzuschränken.
7.6. Die Einrichtungsgebühr ist nach Rechnungsempfang gemäß auf der Rechnung ausgewiesener Zahlungsfrist fällig. Die monatlichen Nutzungsgebühren sind zum 1. eines jeden Folgemonats fällig, es sei denn, etwas anderes wurde schriftlich vereinbart. Auf die Ankunft des Geldes kommt es an. Die in Ziffer 7.2 vorgesehene jährliche Vorauszahlung der Nutzungsgebühr ist nach Rechnungsempfang gemäß auf der Rechnung ausgewiesener Zahlungsfrist fällig. Gleiches gilt für die in Ziffer 7.3 vorgesehene volumenabhängige Gebühr.
7.7. Bei Zahlungsverzug ist Wenda IT & Web berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von acht Prozent über dem jeweils geltenden Basiszinssatz zu berechnen.
7.8. Wenda IT & Web behält sich ausdrücklich das Recht vor, das Bewertungsprofil des Unternehmens zu sperren sowie Dienstleistungen nicht zu erbringen, solange sich das Unternehmen mit der Zahlung fälliger Gebühren in Verzug befindet.

8. Gewährleistung und Haftung
8.1. Wenda IT & Web haftet für die von ihr oder ihren Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden.
8.2. Wenda IT & Web gewährleistet nicht, dass die Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware jederzeit verfügbar, erreichbar und frei von Fehlern ist. Aufgrund von technischen Gegebenheiten, auf die Wenda IT & Web keinen Einfluss hat, kann es zu Zugriffs- und Übertragungsverzögerungen oder -ausfällen kommen.
8.3. Wenda IT & Web schließt eine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten betreffen, Leben, Gesundheit oder Körper betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen.
8.4. Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Haftung auf den Gesamtbetrag, den das Unternehmen während der Laufzeit für die Nutzung der Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware zu zahlen hat, und auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrages typischerweise gerechnet werden muss, begrenzt. Die Haftung für vertragsuntypische Schäden, Mangelfolgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.
8.5. Alle durch Wenda IT & Web gegebenen technischen Auskünfte oder erbrachten Beratungsleistungen, welche nicht zu dem von Wenda IT & Web geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang gehören, erfolgen daher unentgeltlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung.
8.6. Wenda IT & Web kann nicht für den Rückgang oder die Stagnation des Umsatzes nach der Implementierung von Wenda IT & Web für negative Kundenbewertungen sowie ein Scheitern des Kundendialogs verantwortlich gemacht werden. Von der Haftung ausgenommen sind weiterhin durch die Installation bedingte Softwarefehler beim Unternehmen, etwaige Serverausfälle und deren Folgen.
8.7. Wenda IT & Web übernimmt keine Gewähr dafür, dass die von Wenda IT & Web betriebene Internetseite durchgängig zur Verfügung steht.
8.8. Das Unternehmen stellt Wenda IT & Web von sämtlichen Schadenersatzansprüchen, Haftungsansprüchen und jedweden Kosten frei, die Wenda IT & Web dadurch entstehen, dass ein Anspruch eines Endkunden des Unternehmens gegen Wenda IT & Web für den Fall geltend gemacht wird, dass der Kundendialog gescheitert ist, eine Bewertung auf Betreiben des Unternehmens hin nicht oder nicht sofort freigeschaltet wurde oder dass das Unternehmen es unterlassen hat, seine Endkunden pflichtgemäß über die Freiwilligkeit der Bewertungsabgabe, über den Ablauf des Kundendialoges und über die Datenübertragung zu informieren.
Wenda IT & Web weist ausdrücklich darauf hin, dass der angebotene Wenda IT & Web Kundendialog in keinster Weise die Rechtsvorschriften betreffend den Verbraucherschutz im eCommerce (§ 312 b ff BGB) ersetzt. Die Haftung von Wenda IT & Web für die Nichtinanspruchnahme solcher Rechtsvorschriften ist somit ausgeschlossen.

9. Schlussbestimmungen
9.1. Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus dem und in Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen Wenda IT & Web und dem Unternehmen ist Dortmund.
9.2. Die Beziehungen zwischen Wenda IT & Web, der Niederlassung in Deutschland und dem Unternehmen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
9.3. Die mittels Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware von Endkunden abgegebenen Bewertungen sind und bleiben Eigentum von Wenda IT & Web. Wenda IT & Web ist somit berechtigt, diese Bewertungen in Suchmaschinen und in Social Communities zu veröffentlichen.
9.4. Das Unternehmen und Wenda IT & Web werden Informationen und Unterlagen einschließlich Daten jeder Art, die ihnen im Zusammenhang mit der Durchführung des Dienstleistungsvertrages bekannt werden, streng vertraulich behandeln und ausschließlich dem Personal zur Verfügung stellen, das mit der Durchführung dieses Vertrages betraut ist. Soweit Wenda IT & Web bei der Erbringung der vertraglichen Leistungen personenbezogene Daten zu verarbeiten hat, wird Wenda IT & Web die Rechtsvorschriften betreffend den gesetzlichen Datenschutz beachten. Personenbezogene Daten, die an Wenda IT & Web übermittelt werden, werden ausschließlich zur Abwicklung der Vertragsbeziehung gespeichert und verwendet. Die Daten werden unbeteiligten Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Wenda IT & Web weist darauf hin, dass das Überlassen von personenbezogenen Daten freiwillig ist. Darüber hinaus weist Wenda IT & Web auf das Recht auf Widerruf hin, d.h. personenbezogene Daten können jederzeit gelöscht werden.
9.5. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Preise werden dem Unternehmen in Schriftform mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn das Unternehmen ihnen nicht in Schriftform widerspricht. Wenda IT & Web wird auf diese Folge in der Mitteilung besonders hinweisen. Der Widerspruch muss innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Mitteilung eingegangen sein.
9.6. Den Vertrag betreffende Erklärungen und Kündigungen sind nur gültig, wenn sie in Schriftform zugehen.
9.7. Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

AGB für die Inanspruchnahme der kostenpflichtigen Dienstleistungen der deutschen Niederlassung der Wenda IT & Web mit Sitz in 44139 Dortmund, Rheinlanddamm 201, vertreten durch den Inhaber Ralf R. Wenda.

 

Nutzungsbedingungen Wenda IT & Web Empfehlungsmarketingsoftware

Mit der Abgabe einer Bewertung und/oder eines Kommentars akzeptieren Sie die nachfolgenden Bedingungen. Geben Sie keine Bewertung und keinen Kommentar ab, wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren möchten. Wir behalten uns eine Überarbeitung dieser Bedingungen vor. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen daher bei jeder Abgabe einer Bewertung oder eines Kommentars.

Mit Abgabe einer Bewertung und/oder eines Kommentars werden Ihre Daten an Wenda IT & Web übertragen. Ihre E-Mail-Adresse wird niemals öffentlich einsehbar sein. Wenda IT & Web kann Ihre E-Mail Adresse nutzen, um Sie zur Verifizierung des abgegebenen Kommentars oder zur Klärung von Widersprüchen des Händlers/Dienstleisters zu kontaktieren.

Mit der Übermittlung einer Bewertung und/oder eines Kommentars übertragen Sie Wenda IT & Web das nicht-exklusive, lizenzgebührenfreie, dauerhafte und unwiderrufliche Recht:

– die Bewertung und/oder den Kommentar (ganz oder in Teilen) online wie offline (z.B. in Printmedien oder Katalogen) zu nutzen, kopieren, überarbeiten, veröffentlichen, übersetzen, Dritten zur Verfügung zu stellen, zu vertreiben, öffentlich zugänglich zu machen und zu vervielfältigen, sowie in andere Werke irgendeiner Form (Medien, Technologien; bereits bestehende oder solche, die noch entwickelt werden) zu integrieren; und
– Dritten (insbesondere dem Händler/Dienstleister, den Sie bewerten) eine Nutzungs-Lizenz zu erteilen.
Dies bedeutet beispielsweise und nicht abschließend, dass Wenda IT & Web:
– den Kommentar nach eigenem Ermessen moderieren und veröffentlichen darf; und
– dem Händler/Dienstleister die Nutzung der Bewertungen und/oder Kommentare zu Werbezwecken (z.B. in seiner Werbung oder zu Marketingzwecken) gestatten kann.

Wenn Wenda IT & Web oder ein Händler/Dienstleister Ihre Bewertungen und/oder Kommentare veröffentlicht, geschieht dies ohne Nennung Ihrer E-Mail Adresse.

Sie versichern, dass Ihre Kommentare lediglich Relevanz zu dem bewerteten Auftrag und/oder dem betreffenden Händler/Dienstleister aufweisen und nichts zum Inhalt haben, was:

– verleumderisch, böswillig, bedrohend, falsch, irreführend, aggressiv, beleidigend, schikanierend, blasphemisch oder rassistisch ist;
– die Urheberrechte oder Marken Dritter beeinträchtigt oder in anderer Weise illegal ist;
– unanständig, obszön oder von sexistischer Natur ist;
– gegen Geheimhaltungspflichten verstößt oder die Privatsphäre eines anderen beeinträchtigt;
– Rechtsverfahren, von denen Sie Kenntnis haben, beeinflussen könnte;
– andere einschüchtern, ängstigen oder peinigen könnte, oder geeignet ist Gewalt oder rassistischen oder religiösen Hass zu fördern;
– andere über Ihre Identität täuscht (insbesondere das Ausgeben als andere Person);
– der Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung dienen soll;
– strafbar ist oder zu einer Straftat anleitet oder anstiftet, eine zivilrechtliche Haftung mit sich bringt oder anderweitig gesetzwidrig ist.

Die Integration von Links in Ihre Kommentare ist verboten.

Abgegebene Bewertungen werden nur in Ausnahmefällen auf Antrag des Händlers/Dienstleisters deaktiviert, wenn sie objektiv wahrheitswidrig, grob unsachlich sind oder gegen die Grundsätze in diesen Bedingungen verstoßen.